Fr 31. 10.  HALLOWEEN PARTY23:00 h

FB-Event

♬♬♬ LINE UP ♬♬♬

Dj Overtoom
Audiopirat
Rizzla
Lizard23
bOxnOxn

ua...

Visuals by Kilmou


+ Bad Robots Club 
Käptn Kört 
Spelz
Per Sohn
Lizard
Semikolon
0s1x

__

 

5ukb - free entry with costume!
Welcome Shot solange d. Vorrat reicht!

__

>>> SHOP with GOODIES <<<

 
 
Sa 01. 11.  MECHANIZM PART 3 with STOLEN CULT22:30 h

FB-Event

Industrial/Darkcore/Crossbreed/Frenchcore 

 

Line Up :

STOLEN CULT (BE)

/Footworxx/Noisj/Prspct/Motormouth Records/

 

Bart Josten a.k.a. Stolen Cult is an Industrial DJ/producer born in 1994. A Young guy but he knows how to build a party. Starting is his acts with some downtempo industrial beats around 150 bpm untill he ends with some fast hard shit that’ll make your eardrums bleed going up till 220 bpm.

 

MONCH 

POLEY TIGHT

HARDEZ

KOUKI

TRITON

 

....Mech.....Mech....!

 
 
Fr 07. 11.  F*CKEN PLUS FAMILIENPACKUNG23:00 h

FB-EVENT


von MEAT MARKET

Ticketing:
EUR 0,- 23 - 23.15
EUR 5,- 23.15 – 24
EUR 7,- 24-end


Techno Floor:
Protokol (VOID/Frankfurt|MIKVA/Wien)
+ Die F*cken Plus Familie
Gerald
Scirox
Evol
Cem

Pop Trash Floor:
Noisolepsy f*ckt mit The Pet Fanclub



Die F*cken Plus Familienpackung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch bevor wir einen Fünfer hinter die Eins schreiben, bringen wir euch die größte F*cken Plus Ausgabe, die es jemals gab. Da ist garantiert für die ganze Familie etwas zu f*cken dabei.

Unser Konzept einer erdigen, mixed Techno Party ohne pretentiösem Nachgeschmack, erweitern wir um einen trashigen Popfloor. Wir machen in der undergroundigsten Location der Hauptstadt DIE Nacht für Schwule, Lesben und tolerante Heteros, die der Pseudo-Glam-Szene entkommen wollen.

Protokol aus Frankfurt gibt den Headliner auf dem Techno Floor. Supportet wird er von den MEAT MARKET Residents Gerald, Cem, Evol und Scirox. Alle Fünf haben ein Ziel: euch mit Techno den Arsch zu versohlen. Auf dem Pop Trash Floor treten The Pet Fanclub zusammen mit Noisolepsy hinter die Turns und bringen Fun en masse.

Solange der Vorrat reicht gibt es wie immer den Vodka Frontload direkt am Eingang. Keine Ausreden. Show no mercy. F*ck dich durch die Nacht!


www.facebook.com/clubmeatmarket


 
 

FB-Event


FRONT FLOOR HOUSE/TECHNO
K-HAND (detroit / acacia)
ELECTRIC INDIGO (indigo:inc)
FLINN & FLOCHINGA (commandyoursoul)

BACK FLOOR FUNK/BREAKS/HARDCORE/DNB
M-JANE (zanglasound)
RESISTA
DENT (commandyoursoul)

ENTRY 10<24h>12

K-HAND aka Kelli Hand has been around for quiet a while. During the 1980s she used to travel from her hometown Detroit to New York to visit the infamous Paradise Garage. Inspired by Larry Levan spinning there and by Detroit DJ Ken Collier she got into the game and started producing records for her own in the early 1990s.

The Queen of Detroit Techno is one of the few women from the D who really made it internationally, with a variety of record releases on Labels of like: Tresor, Warp, !K7, and Third Ear to name a few, and recently out soon on Dockside Records.

Her own imprint Acacia Records Worldwide is also still releasing vinyl, and has seen a reissue of long-out-of-print house-classic „Project 5 EP" just in September 2014, and out soon in October 2014 "Everybody / You Give Me EP".

As a DJ, she did sets way deep before deep was cool.
We are excited to welcome K-HAND for the first time in Vienna!

www.k-handmusic.com
www.residentadvisor.net/dj/k-hand
https://soundcloud.com/khand
https://www.facebook.com/pages/K-HAND/688164661268299

---

ELECTRIC INDIGO, DJ, composer, musician, has performed in 36 countries across Europe, Asia, and the Americas. Her name stands for the intelligent and distinguished interpretation of techno and electronic music. Her DJ-sets are characterized by a wide variety with a clarity of vision, and a depth that only comes from a deep understanding of the music and the art of the DJ.

Electric Indigo started her DJ career in Vienna 1989 and lived in Berlin during the 1990s to work at the legendary Hard Wax record store. In those years, she also began to produce her own music, first releases came out in 1993. In 1998, Electric Indigo founded female:pressure an international database...

 
 
Mo 10. 11.  SZENE – SZENARIO (Vernissage)19:00 h

FB-EVENT

Fotoausstellung im Rahmen des Monats der Fotografie.

mit Arbeiten von

Soo Jin Lee (Südkorea)
Karo Pernegger 
Theresa Sohl 



SZENE – SZENARIO zeigt Fotografien, die sich mit Szenen menschlicher Lebensräume auseinandersetzen. Diese Ausschnitte, Ereignisse oder Schauplätze bieten dem Betrachter eine Fülle von Anknüpfungspunkten, die ihn ein übergeordnetes Szenario erahnen und konstruieren lassen.


 
 

FB-Event

Während am neuen Werk-Floor Maschinenraum-Techno in gewohnter Manier aus der Anlage ballern wird, widmen wir uns am kleinen Floor den experimentelleren Rändern der elektronischen Musik: Dark Ambient, Industrial Techno, Breaks, Postpunk...

Adam Weishaupt, der seine Techno Sets gerne mal mit artverwandten Genres wie IDM, Electro und Acid bereichert,wird den neuen Floor in Ekstase versetzen. Der Exil-Wiener Kurt Steinwald kommt in die Stadt und zeigt uns, was man in seiner neuen Heimat Berlin unter Techno versteht. 

Außerdem wird unser neuer Teamzuwachs Zosima seinen frischen Vinyl Release, der auf Noiztank erscheint, präsentieren. Es werden ein paar Exemplare davon an der Kassa zum Freundschaftspreis feilgeboten. 

Abgerundet wird die Nacht von den Maschinenraum Gastgebern Jojo Todos und Tilo Stahl.

 

TECHNO CATHEDRAL aka NEW WERK FLOOR

Adam Weishaupt [Rummel / Berlin]

Kurt Steinwald [Viermalvier / 3FeetHi]

Zosima [MR / Noiztank / Madrid]

Jojo Todos [MR]

Tilo Stahl [MR]

 

DARK AMBIENT DUNGEON

Dj Mushroom [MR]

Flo Chinga [Commandyoursoul]

Protokol [Void Frankfurt / Mikva]

Tiqun [Mikva]

VISUALS: VJ Azz

ARTWORK: Alexander Minich

 

23:00 - 24:00 Eintritt frei.

24:00 - ??:?? 10 € 

5 € bei Anmeldung für den Maschinenraum Newsletter:

www.maschinenraum.cc/newsletter/

Deadline: 14.11.2014 18:00

An der Kassa wird auch wieder eine "Kanal Royal Special Price Liste" zum eintragen für die Nacht darauf aufliegen.

LINKS

maschinenraum.cc

facebook.com/maschinenraum909

soundcloud.com/maschinenraum-vienna

mixcloud.com/Maschinenraum_Vienna/

facebook.com/pages/Adam-Weishaupt/271854936176818

soundcloud.com/adam_weishaupt

facebook.com/ksteinwald

soundcloud.com/steinwald13

facebook.com/zosimamusic

noiztank.com

________________________________________

Adam Weishaupt aka Holger Hilgers ist ein aus Köln stammender Dj und Veranstalter. 1976 geboren und noch nicht ganz ausgewachsen erlebte er die Faszination für die Musik der elektronischen Pioniere. Er...

 
 
Sa 15. 11.  Europäische Theaternacht20:00 h



Infos:
Performerin & Konzept, Regie : Franziska Koger / fraufranz | Dauer:  ca. 40 Minuten | Performerinnen: Yvonne Lliuya, Kathrin Leppla | Musik: Andreas Zemann | Foto: fraufranz

Begegnung, Veränderung und Erinnerung sind die Motive, mit denen sich die Performance ‘allélon’ am 15. November  2014 um 20 Uhr im Werk in Wien auseinandersetzt. Regisseurin fraufranz/Franziska Koger sowie die Performanerinnen Yvonne Lliuya und Kathrin Leppla untersuchen darin die Bedeutung des menschlichen Körpers als Erkenntnisort. Biologische Programme, soziale Funktionen sowie individuelle Ausrichtungen bilden dabei das Spannungsfeld, in welchem sich die einmalige Lebensgeschichte des Einzelnen herausbildet.

allélon
bedeutet einander.
ein und der andere.
gegenüber.
 sich selbst über den anderen definieren.
das andere entsteht über das selbst.

*allélon untersucht und reflektiert stilles, lautes, brüchiges, harmonisches, fragmentarisches, kontrolliertes, ungehemmtes aufeinanderbezogensein zweier protagonistinnen.
*repräsentiert werden musterhafte, wiederholte, automatisierte handlungs- und reaktionsabläufe aus beziehungen ebenso wie *momente des bruchs, der überwindung, der harmonie und  der entwicklung.
*wir untersuchen die strukturen  unserer eigenen erfahrungen und emotionen in beziehungen und setzen sie in bewegungsausdruck um.
*die bildproduktion und bildmutation entsteht durch das gemeinsame erleben der betrachterinnen und performerinnen.
*perspektivisch und poetisch wollen wir uns zwischen den polen (be)frei(ung) und verklammerung bewegen, mal amorph, mal kristallin.



20.45 – 21.15 Anna Knapp liest den Text „nicht werden”

Infos: Gewinnerin Ö1 Literaturwettbewerb

Die Gewinnerin des Ö1 Literaturwettbewerbs Hautnah, Anna Knapp, präsentiert ihren Text `nicht werden´. Begleitet wird sie auf der Bühne von Musiker Andreas Zemann und der Performerin Franziska Koger/ fraufranz.

?Der Text überkam mich mal. Ich musste ihn nur noch niederschreiben. Gefüttert ist...

 
 

FB-EVENT

☆★ Klub Fraktal hat Bock auf Kultur ☆★
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

Weil wir finden dass man IMMER und zu JEDER Zeit was tun muss, 
Weil wir finden dass in Österreich noch immer soziale UNgerechtigkeit vorherrscht, 
Weil wir finden dass JEDER MENSCH GLEICHE RECHTE hat, 
Weil wir der Meinung sind das ALLE Menschen was vom Leben haben sollen, 
Weil noch immer VIEL zu VIELE Menschen KEIN DACH über dem Kopf haben. 
Nur GEMEINSAM kann man PROBLEME LÖSEN,

Aus diesem und noch vielen weiteren Gründen, 
auch weil UTE BOCK sowieso der BESTE MENSCH Österreichs ist, wollen wir MIT EUCH wieder ordentlich auf den PUTZ hauen und gemeinsam für ein BESSERES MITEINANDER feiern. 

▃ ▅ ▆ LINEUP ▆ ▅ ▃

★ OGRIS DEBRIS live! (Affine Records /A)

★ Vercetti Technicolor (Giallo Disco Records)

★ Ken Hayakawa (MUSIK GEWINNT FREUNDE/ SP)

★ Denis Yashin (Schönbrunner Perlen)

★ Oberst&Buchner (Schönbrunner Techno)

★ Fabian Moos (Klub Fraktal/ Zirkus Abnormal)

★ Knochen Hartmann (Chimney Flavours) 



▬▬▬▬ Mindestspende: 5€ ▬▬▬▬
(Der Erlös des Abends kommt zu 100% dem Flüchtlingsprojekt von Ute Bock zu Gute!)



///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

ACHTUNG ACHTUNG: 

WIR WERDEN AUCH EINE SACHSPENDEN-BOX AUFSTELLEN. 
DAMIT IHR WISST WAS DRINGEND GEBRAUCHT WIRD, HIER DER AUFRUF VOM