Covid-19 Präventionskonzept 2.0


Wir haben uns seit Beginn der Pandemie viele Gedanken darüber gemacht wie wir Covid-19 erfolgreich bekämpfen können. Wir sind stolz darauf, unser Konzept das altbewährte Maßnahmen mit neuster Technologie kombiniert, endlich vorstellen zu dürfen. Das WERK Wien wird hier als Pilotprojekt vorgestellt.

Mit diesem Präventionskonzept 2.0 überlassen wir nichts mehr dem Zufall. Dank hervorragender Forschung und Technologie, lässt sich das Virus SARS-CoV-2 eindämmen und Clubs können damit nachhaltig öffnen.

Unsere Präventionsstrategie baut auf mehreren Säulen auf die ineinander greifen.

LINK Präventionskonzept Stand 05/2021:
Covid-19 Präventionskonzept 2.0 das WERK Wien
LINK Präventionskonzept Stand 01/2021:
Covid-19 Präventionskonzept 2.0 das WERK Wien
LINK Präventionskonzept Stand 10/2020:
Covid-19 Präventionskonzept 2.0 das WERK Wien

Wir sind zuversichtlich, dass das Konzept vielen wieder Hoffnung geben wird. Die Anschaffungskosten sind preiswert!
Bis dato konnten Cluster zur Gänze im WERK vermieden werden. Zudem kam es bis jetzt bei den Kollegen und Mitarbeiter*innen zu keiner einzigen Ansteckung. (alle WERKler*innen sind vollständig geimpft und testen sich 1x wöchentlich mittels PCR Test)


Neue Covid-19-Maßnahmenverordnung
Die wichtigsten Infos ab 01.10.2021 bis vorerst 01.11.2021 gilt in Wien…

In der Nachtgastronomie (Clubbetrieb):
2G für Besucher*innen der – also geimpft oder genesen 
2,5G für Angestellte der Nachtgastronomie – also geimpft, genesen oder PCR getestet

Bei Veranstaltungen bzw. Zusammenkünften (Konzerte & Kulturveranstaltungen bis 23 Uhr):
2G bei mehr als 500 Teilnehmerinnen – also geimpft oder genesen 2,5G bei mehr als 25 Teilnehmerinnen – also geimpft, genesen oder PCR getestet

Folgende Maßnahmen bleiben bei allen Veranstaltungen aufrecht:
– Contact Tracing
– Hygienemaßnahmen (Handhygiene, Flächendesinfektion usw.)
– Erweiterung der Lüftungsanlage (für besseren Frischluftaustausch)
– UV-C Technologie (UV-C Luftreiniger & Luftsterilisatoren beseitigen Viren und Bakterien aus der Raumluft)

Wichtige Zusatzinformation:
Nach Absprache mit dem Büro des Gesundheitsstadtrats Hacker gilt für Selbstständige wie z.B. Musikerinnen, DJs oder Techniker*innen ab 01.10.2021 2G – Wichtige Zusatzinformation:
Nach Absprache mit dem Büro des Gesundheitsstadtrats Hacker gilt für Selbstständige wie z.B. Musikerinnen, DJs oder Techniker*innen ab 01.10.2021 2G – also geimpft, genesen oder PCR getestet.


So seid Ihr und wir sicher und wir können auch über Herbst/Winter und Frühjahr gemeinsam feiern!