Gewürztraminer ‚A Bissl Übertrieben‘ Album-Release-Show (AUSVERKAUFT)

Oktober

  • Donnerstag 01. Oktober - 01. Oktober 2020
  • 20:00 Uhr

FB-EVENT

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir beschlossen die Veröffentlichung unseres neuen Albums „A Bissl Übertrieben“ auf Oktober zu verlegen.
***
Die „A bissl übertrieben“ Tour der Wiener Szene-Band Gewürztraminer reiht sich nicht nur würdig in den Reigen bisheriger Live Shows ein, sie bringt auch abermals tanzbare Swing- und Balkanrhythmen mit charmantem österreichischen Schmäh auf tollkühne Weise in Verbindung. Hier werden die Stile von Django Reinhardt bis Iron Maiden, von Ost-Folklore bis Austropop wild durch die Traminerpresse gewurstet, bis die Zuhörerinnen und Zuhörer zwischen Tanzen und Lauschen völlig hin und hergerissen sind.
Einer Naturgewalt gleich ballert das Sextett seinen Fans Partylaune auf höchstem Niveau um die Ohren, es wird geblödelt, gefeiert und musiziert. Auch die Romantiker kommen nicht zu kurz: mit der ein oder anderen wohlplatzierten Ballade zeigt sich das musikalische Können und die emotionale Größe der Band.

So sind die Texte kabarettistisch angehauchte, durchaus kritisch zu verstehende Austropop-typische Wortspiele, die aufmerksam Zuhörende auch mal vor den Kopf stoßen und zum Denken anregen. Ein aufregender, durchgeknallter, spannender, musikalischer, witziger, tanzbarer Partyabend ist mit dieser Truppe garantiert.

 

Tickets: http://ntry.at/gewuerztraminer-flexVVK: € 17,- // AK: € 19,-

‚A bissl übertrieben‘ Tour presented by VOLUME.at

 

Wir wissen, dass wir die besten Gäste der Stadt haben und setzen daher auch auf Eure Eigenverantwortung, damit das Vorhaben so gut wie möglich klappt! Bitte nehmt einen Mund-Nasenschutz mit und haltet immer den Mindestabstand von einem Meter ein. (Achtung: Sitzplätze sind limitiert). Für ausreichend Handhygiene durch Desinfektionsstionen ist gesorgt.

Fahrplan:
+ Maskenpflicht (außer am Tisch!)
+ Eingang mit Contact Tracing (Helft bitte alle mit, wir wollen Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein!)
+ Tischzuweisung (am Tisch angelangt könnt ihr die Maske abnehmen)
+ Tischservice (kein Barbetrieb – Getränke und Speisen werden serviert)
+ limitierte Gästeanzahl (nach „first come first serve“ Prinzip)