Projekte

Neben den regulären Veranstaltungen betreibt das WERK mehrere Projekte und Kooperationen wie die, KulturTerrasse WERK, das jährliche Sommerfest Kunst am Kanal, das Musikfestival Freiklang Falkenstein im Weinviertel, sowie das Donaukanaltreiben in Kooperation mit der Stadt Wien.

Unser Artist in Residence Programm World Wide Werk tauscht sich jährlich mit internationalen Künstler*innen aus und kooperiert weltweit mit Kunstuniversitäten, Galerien, Musiker*innen, Ateliers und Kreativbüros.

Außerdem unterstützt das WERK regelmäßig soziale Hilfsprojekte.

KulturTerrasse WERK

Die KulturTerrasse WERK ist im Jahr 2020 aufgrund von Covid_19 entstanden. Da es ein derart gutes Feedback von unseren Gästen, Künstler*innen und Nachbar*innen zur KulturTerrasse gab, ist sie zu einem Fixpunkt über die Sommermonate geworden.

Mehr erfahren

Kunst am Kanal

… ist das jährlich wiederkehrende Musik- und Kulturfestival zum Geburtstag des Kulturvereins WERK, das am 2. Augustwochenende stattfindet. Neben Outdoorbühne, Kinderprogramm, Tag der offenen Ateliers wird eine Vielfallt an Konzerten, Vernissagen, Lesungen, Workshops, Visuals und Kulinarik geboten. Der Eintritt ist wie jedes Jahr gratis!

Mehr erfahren

WorldWideWerk

World Wide Werk hat sich seit 2008 zu einem stetig wachsenden und nachhaltigen, internationalen Austauschprojekt entwickelt. Vernetzungen mit der Kunstuniversität ULA in Merida Venezuela, sowie mit den Kunstinstitutionen TBFTC und B-Side auf den Philippinen, Centro Icone in Chile und vielen anderen Künstlerinnen und Künstlern wurden weltweit geschaffen.

Mehr erfahren

DUCK DOCK

Spielerische Interventionen im öffentlichen Raum von Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien, Abteilung Cross-Disciplinary Strategies. Das Projekt „DUCK DOCK“ beschäftigt sich künstlerisch mit den Grenzen im öffentichen Raum und stellt sich dabei Fragen wie:
Wo beginnen und wo enden künstlerische Handlungsräume?

Mehr erfahren

FC WERK

Der „FC WERK“ kickt für den guten Zweck und zerrt sich regelmäßig bei Goodball, Cup Verde Cup, Ute Bock Cup, Kicken ohne Grenzen, die bereits lädierten Bänder.

Mehr erfahren