Label WERK Music

Das Label WERK Music bietet eine Plattform für Musiker*innen und ist direkt an unseren Veranstaltungsort das WERK Wien angeschlossen. Mit unseren eigenen Konzertreihen, unserem Know How und der Ambition österreichische Musik weiter national und international zu etablieren, versuchen wir mit WERK Music unsere Artists so gut wie möglich zu unterstützen. Wir arbeiten dabei musikalisch genreübergreifend und sind sowohl an Newcomer*innen als auch bestehenden Bands intressiert.

Nadine Abado

Elektronische Popproduktion trifft auf Singer-Songwriter mit Einflüssen aus den Genres Trip Hop, Ambient und Downbeat. Neben den Arbeiten an Ihrem Debütalbum, trat die in Wien lebende Sängerin und Songwriterin zuletzt vor allem bei den Produktionen „Die wunderbare Zerstörung des Mannes“ und „Vier Stücke gegen die Einsamkeit“ des Aktiontheater Ensembles als Komponistin und Live- Musikerin in Erscheinung.

Mehr erfahren

David Howald

David Howalds Version von Rockmusik ist wütend und feierlich, traurig und oft ein wenig grotesk – so als würden Nina Simone und Blixa Bargeld „Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge“ im Duett vortragen.

Mehr erfahren

Jana und die Piraten

Ganz neu und urleiwand! Jana und die Piraten segeln auf ihrem eigenen Dampfer Richtung Utopia und öffnen die Lade mit ihrem Debutalbum: Bizarre Erlebnisse, gefährliche Kunststücke und Wissenswertes über ­Verlangen zelebrieren die drei in den vier Musikstilen ernst, bierernst, horrorzirkus und lustig.

Mehr erfahren

Werckmeister

Seit Ende 2018 arbeitet die Wiener Band um Sänger und Songschreiber David Howald an einer Symbiose aus luzider Dichtung und einem mahlenden wie elektrisierenden Bandsound. Dabei wandelt man irgendwo zwischen Goth- Mantren im Sinne des späten Scott Walker und den leergefegten Ballsälen der Doors.

Mehr erfahren